• Sie arbeiten bereits mit dem Fokus „persönliche und berufliche Entwicklung“ mit Menschen, ziehen in Betracht, an der Weiterbildung zum zertifizierten Integrativen Naturcoach teilzunehmen, und möchten vorab Ihre generellen Coaching-Kompetenzen verfeinern?
  • Sie arbeiten bereits mit Menschen und möchten eine bessere Vorstellung von den Möglichkeiten und Ansätzen von Business und Life Coaching bekommen?

Dann ist „Coaching für Quereinsteiger“ das Richtige für Sie!

Die 3-tägige Kompaktausbildung ist konzipiert für

Menschen mit Vorerfahrungen/Ausbildungen in den Bereichen Beratung, Training, Führung, (Gewaltfreie) Kommunikation, Mediation, Supervision, Therapie und anderen mit Coaching verwandten Formaten,

a) die an der Weiterbildung zum zertifizierten Integrativen Naturcoach teilnehmen und zuvor ihre Haltung, Gesprächsführung und Prozessgestaltung als lösungs- und ressourcenorientierter Coach schärfen möchten

b) die bisher wenig Kontakt mit Coaching hatten und diese Art der Prozessbegleitung kennen lernen möchten.

In einer kleinen Gruppe erlernen und verfeinern Sie theoretisch fundiert und praxisorientiert wichtige Coaching-Kompetenzen und wenden diese an Fallbeispielen und miteinander an. Ein besonderes Augenmerk gilt der Gestaltung von Coaching-Interventionen, bei denen der Klient konsequent als Experte seiner Anliegen und seiner Lösungsfindung betrachtet wird – und nicht als „zu Beratender“ oder „zu Supervidierender“.

Inhalte

  • Coachingdefinition
  • Grundhaltung und Kompetenzen als Coach
  • Coachingprozess und Coachingablauf
  • Ziel- und Auftragsklärung
  • Hilfe zur Selbsthilfe auf Augenhöhe
  • Beziehungs- und Vertrauensaufbau (Rapport, Pacing, Leading)
  • Non-direktive, klientenzentrierte Gesprächsführung
  • Aktives Zuhören, Spiegeln, Paraphrasieren
  • Fragetechniken: Ausnahmefragen, zirkuläre Fragen, hypothetische Fragen, Skalierungsfragen, Zielfragen, Lösungsfragen …
  • Methodisches: Visualisierung, Arbeit mit dem Inneren Team, kreative und körperorientierte Methoden
  • Coachingfallen erkennen und vermeiden

Der Rahmen

Termin: Freitag 25.01.2019 – Sonntag 27.01.2019
Seminarzeiten: Erster Tag 10 – 18 Uhr, zweiter Tag 9 – 18 Uhr, dritter Tag 9 -16 Uhr

Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen

Ihre Investition

  • Frühbucherpreis bei verbindlicher Anmeldung und Bezahlung bis 30.09.2018: € 375 zzgl. 19% MwSt. (€ 446,25)
  • Preis ab 01.09.2018: € 450 zzgl. 19% MwSt. (€ 535,50)
  • Einschließlich Handout, Versicherung, Teilnahmebescheinigung, Seminarpauschale und -getränke
  • TREUEBONUS: Bei einer späteren Teilnahme an der Weiterbildung zum zertifizierten Integrativen Naturcoach werden € 150 zzgl. 19% MwSt. (€ 178,50) auf die Weiterbildungs-Teilnahmegebühr angerechnet.

Veranstaltungsort, Übernachtung & Verpflegung

  • Veranstaltungsort ist ein wunderschön im Grünen gelegenes Haus mit besonderer Atmosphäre, das zum achtsamen Entschleunigen und Auftanken einlädt, das Kloster und Seminarzentrum Buddhas Weg (Buddhas Weg 4, 69483 Wald-Michelbach/Siedelsbrunn, Odenwald). In der Freizeit besteht die Möglichkeit, am offenen Programm teilzunehmen, z. B. der Morgen- oder Abendmeditation.
  • Übernachtung (unterschiedliche Kategorien für jedes Budget) und Verpflegung (vegetarisch) auf Wunsch in Buddhas Weg: Es gelten die zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Zimmer- und Verpflegungspreise. Die aktuellen Preise finden Sie in der Rubrik „Gäste- und Teehaus“ auf der Webseite von Buddhas Weg (www.buddhasweg.eu).
  • Sie buchen und bezahlen Ihre Unterkunft und Verpflegung nach Rücksprache mit Katja Dienemann direkt bei Buddhas Weg, Telefon 06207 92598-21, info@buddhasweg.eu.

Anmeldung