Die Weiterbildung zum zertifizierten Integrativen Naturcoach im Überblick

UMFASSEND. FUNDIERT. PRAXISNAH.

16 Tage, 5 Module, 69483 Wald-Michelbach/Siedelsbrunn (Odenwald)

  • Weiterbildung 2020/2021: 18. September 2020 – 6. Juni 2021
  • Weiterbildung 2021: 5. März –  31. Oktober 2021
  • Weiterbildung 2021/2022: 17. September 2021 – 29. Mai 2022
  • Weiterbildung 2022: 4. März – 30. Oktober 2022

Die Weiterbildung zum zertifizierten Integrativen Naturcoach vermittelt als Fortbildung und Zusatzqualifikation für Coaches, Therapeuten, Trainer und andere Menschen, die professionell beratend, pädagogisch oder heilend tätig sind, alle Kompetenzen und Tools, die für ein professionelles Coaching im Freiraum Natur erforderlich sind.

Bei Bedarf kann die Kompaktausbildung »Coaching für Quereinsteiger« vorgeschaltet werden.

Diese ganzheitlich orientierte Weiterbildung steht unter dem Motto »Lernen auf Augenhöhe mit Kopf, Herz und Hand«. Theoretisch fundiertes Hintergrundwissen (mit entsprechenden Unterlagen) geht Hand in Hand mit Selbsterfahrung. Sie wenden die Naturcoaching-Methoden bei eigenen Themen an, so dass deren Wirkung und die mit Naturcoaching verbundene Haltung direkt erlebbar sind.

Gerne lade ich Sie ein, sich bei einer der kostenlosen Infoveranstaltungen per Skype oder in der Natur in Wilhelmsfeld bei Heidelberg persönlich zu informieren. (Am besten gleich anmelden, da auf 9 Teilnehmer begrenzt.)

Hier geht es zu

der Weiterbildung.

Die Infos zum Ausdrucken finden Sie hier in der Infobroschüre ( Weiterbildung zum zertifizierten Integrativen Naturcoach).

Fachautorin Katja Dienemann

Das Buch
Cover_Buch_Arbeitsraum_NaturArbeitsraum Natur – Handbuch für Coaches, Therapeuten, Trainer und Organisationen

Ein Herzensprojekt von Katja Dienemann, Carsten Gans, Anja Hume und André Lorino

Ab 24. August im Buchhandel – jetzt bei Springer vorbestellen

Praxishandbuch und Nachschlagewerk für die Arbeit unter freiem Himmel

Als Nachschlagewerk und wissenschaftlich orientiertes Praxishandbuch dient unser Buch professionellen Coaches, Therapeuten und Trainern, die die Natur als förderlichen Faktor für ihre Arbeit kennenlernen und integrieren möchten. Es vermittelt sowohl theoretische Grundlagen als auch zahlreiche Methodenbeschreibungen für die praktische Anwendung. Das Buch liefert somit ein umfangreiches Fundament und stellt die Möglichkeiten eines natürlichen Arbeitsumfelds mit seinen besonderen Vorteilen, Methoden und Spezialisierungen vor. Der aktuelle Trend nach mehr Nähe zur Natur kann so mit „Arbeitsraum Natur“ in den professionellen Coaching-, Therapie-, Trainings- oder Business-Bereich Einzug halten

Artikel von Katja Dienemann zum Thema Naturcoaching

Videos über die Weiterbildung zum zertifizierten Integrativen Naturcoach

Die Impressionen im obigen Film von den Modulen 1 – 3 der Weiterbildung 2018 geben Ihnen einen Eindruck von den Aktivitäten und der Stimmung bei der diesjährigen Naturcoach-Weiterbildung. Zum Betrachten einfach auf das Bild klicken. Ein herzliches Dankeschön an Dr. Axel Sutter für diese stimmungsvolle Zusammenstellung!

Interview mit Nadine Kutz über die Naturcoach-Weiterbildung 2018

Vielen Dank auch an Irene Miotto für die Fragen und an Dr. Axel Sutter für das Filmen!

Melanie König über die Naturcoach-Weiterbildung 2018

Interviews mit Katja Dienemann

Naturcoaching: Coaching inspiriert von der Natur

In diesem Interview, das die Schweizerin Sandra Schilling-Engi für ihren Podcast KRAFTBAUM im August 2018 mit mir führte, geht es um den Mehrwert sowie die inspirierenden und gesundheitsfördernden Wirkungen von Naturcoaching für Einzelpersonen und Teams. Auch einige Übungsanleitungen für die eigene Praxis sind enthalten. Ich freue mich über Erfahrungsberichte und stehe auch Ihnen und Ihrem Team gerne für bereicherndes Naturcoaching zur Verfügung!

Ich freue mich auf Ihren Anruf (06220 9228908), Ihre E-Mail und ein persönliches Kennen lernen vorab bei einer der Infoveranstaltungen!

Ihre Naturcoach

Katja Dienemann





Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Abwicklung meiner Anfrage gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung erkenne ich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*